Sicherheitslücke im CMS Typo3

Eine Sicherheitslücke sucht das Content-Management-System Typo3 heim.
Das Leck ermöglicht es Angreifern auf beliebige Dateien des Servers zuzugreifen.
Auch auf die Datei "localconf.php", in der sich Passwörter, etwa für die Datenbank, befinden.

Fast alle Versionen des Content-Management-Systems Typo3 sind betroffen

Die Lücke findet sich in den Versionen 3.3.x, 3.5.x, 3.6.x, 3.7.x, 3.8.x, 4.0 bis 4.0.11, 4.1.0 bis 4.1.9, 4.2.0 bis 4.2.5, sowie 4.3alpha.
Die Typo3-Community hat bereits Updates veröffentlicht

Informationen unter http://typo3.org/teams/security/security-bulletins/typo3-sa-2009-002/

Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies, um die Anzahl der Besucher dieser Seite zu messen. Dazu wird außerdem Ihre IP-Adresse an analytics.google.com gesendet.

Weitere Details finden Sie auf unserer Datenschutzseite. Außerdem können Sie dort Ihre Einstellungen jederzeit ändern.

Ich stimme zu
  • Statistik