Monitoring

Überwachung von rechenzentrumübergreifenden Diensten

Das SCS MONITORING gewährleistet die Überwachung von rechenzentrumübergreifenden Diensten. Hierzu gehören Standortanbindungen oder Leistungsauslastungen sowie lokale Nodes wie Server, Security Devices oder Enduser-Client.

Dabei werden auch Daten zu Verfügbarkeiten, Speicherkapazitäten und Auslastungen von Geräten protokolliert. Weitere Funktionen des SCS MONITORING sind die modulare Anbindung von Geräten bzw. Locations, eine zentrale Datenspeicherung, visualisierte Statistiken sowie automatische Benachrichtigungen zur Einhaltung von Eskalationsstufen. 

Das SCS MONITORING ermöglicht aktive Statusinformationen mehrerer Dienste eines Gerätes, zum Beispiel detaillierte Überwachung von Datenbank- oder Applikationservern als auch VPN-Gateways und deren Verfügbarkeit. Eine Vielzahl unterschiedlicher Übersichtskarten pro Standort sind aufgrund des flexiblen Backends möglich.

Highlights und Vorteile

  • Einhaltung rechtlicher Vorgaben
  • Keine Technologiealterung
  • Keine Wartungskosten
  • Keine Schulungen nötig
  • Einfache Auswertung und Verwaltung
  • Aktuellste Systeme rund um die Uhr
  • Technologie der Marktführer
  • Kein Hardwareinvest
  • Professioneller Service und Support
  • Redundante Systeme als Standard

Als spezialisierter Anbieter von IT-Infrastruktur betreiben wir nicht nur hochsichere Umgebungen, sondern bieten Ihnen umfassende Managed Services mit Monitoring. Was dürfen wir Sie tun? Kontaktieren Sie uns, am besten gleich über das Kontaktformular weiter unten und vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch.

Partner, Kunden, Referenzen…